Messebesuch Zukunft Personal in Hamburg

Anknüpfungspunkte für unsere Kooperation "Unternehmenskultur gestalten" anlässlich des Messebesuchs auf der #ZP19

Ausgestattet mit dem druckfrischen Faltblatt unserer Kooperation  Unternehmenskultur gestalten ging es am 08.05.2019 für Annette Lang und Claudia Pintat nach Hamburg zur Zukunft Personal #ZP19.

Ziel des Messebesuchs war es, mit den Ausstellern rund um aktuelle personalwirtschaftliche Themen und Fragestellungen ins Gespräch zu kommen und den Ansatz von Unternehmenskultur gestalten vorzustellen.

Gleich im ersten Anlauf zeigte sich, wie leicht es gehen kann, über das Einzelunternehmen von Annette Lang als Personalentwicklerin, die Tätigkeitsbereiche der Vernetzt gehts weiter UG an Unternehmenkultur gestalten anzuknüpfen. Unsere Gesprächspartnerin vertritt eine Organisation, die Geschäftsführer*innen und Personalverantwortlichen für Austausch und Reflektion zusammenbringt. Den gedanklichen Ansatz von Unternehmenskultur gestalten sah sie sofort als interessantes Vortrags- und Seminarthema für die Arbeitskreise.

Die Schwerpunktthemen der Messe „Agiles Management, New Work und digitale Transformation“ ermöglichten uns an jedem Stand, sehr unkompliziert auf das Anliegen von Unternehmenskultur gestalten zu sprechen zu kommen.

In unserem letzten Gespräch bei einem Unternehmen der Sozialwirtschaft, mit dem Annette Lang bereits vor vielen Jahren zusammengearbeitet hatte, konnten wir gleich auf unseren Workshop „Markenverständnis in sozialen Organisationen“ hinweisen. „Künftig werde ich Webseiten sozialer Organisationen unter einem ganz neuen Blickwinkel betrachten“ lautete die einhellige Meinung unserer beiden Gesprächspartnerinnen.